Jubiläum – das 25. Benefizkonzert im Meldorfer Dom findet am 17.02.2024 statt

Dithmarschen | 04. Juli 2023 | G Gehlert
Paul Nancekievill und die Jugendkantorei Meldorf | LC Dithmarschen

25 Jahre Domkonzert zugunsten des Freundeskreises Hospiz und der Jugendkantorei Meldorf – es ist schon ein besonderes Ereignis. Kristallisationspunkt für diese respektable Tradition war 1999 ein vom Lions Club veranstaltetes Domkonzert ganz auf der anderen Seite Schleswig-Holsteins, nämlich in Lübeck. Unser Dithmarscher Lionsfreund Klaus Noweck war dort und sofort Feuer und Flamme. Über Annemarie Ladehoff stellte er den Kontakt zum Kirchenvorstand Meldorf und zum Kirchenmusikdirektor Paul Nancekievill her und erhielt so die Unterstützung, die er brauchte. Dass die Konzerte anteilig zu Gunsten des Freundeskreis Hospiz veranstaltet werden, ergab sich über Frau Nancekievill, die zu der Zeit dort aktiv war und den Handlungsbedarf sah.

Am 24. Februar 2000 war es dann so weit: das erste Benefizkonzert fand statt unter Leitung von Paul Nancekievill mit Werken u.a. von Johann Sebastian Bach, Franz Liszt und César Franck.

Über die Jahre kam mit den Benefizkonzerten eine beachtliche Spendensumme zusammen, die über 100 Tausend Euro liegt. Die Spenden gingen und gehen jeweils hälftig an die Jugendkantorei Meldorf und den Freundeskreis Hospiz. Wenn man sieht, wie der Freundeskreis Hospiz seine Arbeit begonnen hat und dass in Meldorf nach vielen Jahren nun sogar ein eigenes Gebäude entsteht, in dem Menschen auf ihrem letzten Weg betreut und begleitet werden, dann wird deutlich, was Spenden bewirken können. Aber auch abseits der sichtbaren Dinge sind es häufig Spenden, die vieles möglich machen, was sonst viel schwieriger zu realisieren wäre. Die Jugendkantorei Meldorf hat es immer wieder geschafft, schöne, manchmal überraschende und eindrucksvolle Konzerte auf die Beine zu stellen.  Die Spenden des Lions Club Dithmarschen erleichtern auch hier vieles.

Und so schließt sich der Kreis zum aktuellen Benefizkonzert: es ist nach dem Weggang von Anne Michael wieder Paul Nancekievill, der die diesjährige Leitung übernimmt. Auch Programm und Besetzung gehen ein wenig „back to the roots“. Wieder dabei ist das Rogerius Ensemble, welches schon viele Male seit den frühen 2000ern die musikalische Begleitung übernahm. An der Trompete ebenfalls kein Unbekannter: Lasse Fankhänel war auch bereits mehrmals als Solist dabei und wird diesmal das Trompetenkonzert in D-Dur von Georg Philipp Telemann spielen. Weitere Highlights im diesjährigen Programm sind Werke von Dietrich Buxtehude, Karl Jenkins, Edward Elgar und Lieder aus dem Film 'Les Choristes' (Die Kinder des Monsieur Mathieu).

Am 17. Feb. 2024 um 19:30 Uhr findet das diesjährige Benefizkonzert, veranstaltet vom Lions Club Dithmarschen, im Meldorfer Dom statt. Karten gibt es zu 20,- € an der Abendkasse.

Lions Logo
Über uns

Wir sind der Club XYZ...

Weiterlesen
Lions Logo
Aktuell

Unsere Activitys in einem Blick...

Weiterlesen